Graetz Page 1232L

Foto: 
Graetz Page 1232L

Die ersten volltransistorierten Rundfunkempfänger für den Mittelwellenbereich wurden Mitte der 50iger Jahre in den USA entwickelt. 1958 kamen dann die ersten transportablen Radios mit UKW-Empfang aus Japan.

Eine der ersten deutschen Firmen, die sich dieser Herausforderung stellten, war die westdeutsche Elektronikfirma Graetz.

Kofferradio Graetz Page 1232L

Das Kofferradio Graetz Page 1232L aus dem Jahr 1963 ist somit ein Transistorempfänger aus der Anfangszeit 

Transistorempfänger Graetz Page 1232L

Der Transistorempfänger Graetz Page 1232L war nur für den Betrieb mit 5 x 1,5V Batterien vorgesehen.

Wir betreiben unsere Radios mit Mignonakkus - 6 x 1,2 V = 7,2V.

Autoanschluss des Graetz Page 1232L

Über eine Autohalterung kann der Graetz Page 1232L auch in Autos betrieben werden. Lautsprecher, Stromversorgung und Antenne werden automatisch umgeschaltet.