Kjeld - "reinrassiger" Tibet-Terrier-Mix

Foto: 

Einerseits ist Kjeld ein niedlicher kleiner Hund - andererseits ist er außerordentlich dominant. Wenn er an der Leine ist, ist er für Fremde, die unser Grundstück betreten unberechenbar und gefährlich.

Die Mutter ist ein Tibet-Terrier - der Vater ist unbekannt - könnt unserer Meinung nach ein Dackel gewesen sein. Sein Dickkopf und sein Jagdtrieb deuten auf diese Kombination hin.

Rechts steht ein alter, zum Pflanzkübel umfunktionierter Mörtelkasten. Darunter hält sich manchmal eine Kröte auf.