Schaub-Lorenz Touring 70 Universal

Foto: 
Schaub-Lorenz Touring 70 Universal

Das Kofferradio Schaub-Lorenz Touring 70 Universal aus dem Jahr 1966 war zu dieser Zeit das "Flaggschiff" von Schaub-Lorenz. Der Preis lag bei 340 DM.

Schaub-Lorenz Touring 70 Universal

Das Radio verfügt über die Wellenbereiche Langwelle Mittelwelle Kurzwelle und UKW.  Eine Kurzwellenlupe (obern rechts) erleichtert die Abstimmung im Kurzwellenbereich.

Wie schon die Touring-Vorgänger T40 T50 und T60 lässt sich der Touring 70 für drei verschiedene Zwecke nutzen. 

Schaub-Lorenz Touring 70 mit Autohalterung

Zusammen mit einer Autohalterung lässt sich der Touring 70 auch in einem Auto betreiben - er ist in Sekundenschnelle in die Halterung eingeschoben und befestigt. Autoantenne Stromversorgung und Lautsprecher werden beim Einstecken automatisch umgeschaltet.

Touring 70 in einer Acadiane

Wir betreiben den Touring 70 in unserem 78iger Citroën Acadiane. Über einen MP3 - Spieler können wir sogar unsere alten Langspielplatten (Vinyl LP`s) aus den 50iger und 60iger Jahren oder auch Hörbücher anhören.

Schaub-Lorenz Touring 70 Universal mit Touring Box

Zusammen mit der Touring Box wird der Touring 70 zu einem Standgerät für Küche Wohnzimmer Kinderzimmer oder auch für die Garage oder die Werkstatt.

Schaub-Lorenz Touring 70 Universal mit Touring Box - Rückansicht

Um die Batterien zu schonen wird das Gerät über ein externes Netzteil betrieben. Für einen vollen Klang sorgt ein zweiter Lautsprecher im Holzgehäuse.